Ein-Rahmen-Schau BODENSEE 2017

Vom 10. bis 12. November 2017 führt der Philatelie-Club Montfort eine Ein-Rahmen-Schau durch – als Nachfolge der Veranstaltung in Konstanz im vergangenen Jahr.

 
 

Die Exponate

 
 

Die Schau richtet sich an Sammler, die ihr Hobby in einem legeren Umfeld dem Publikum präsentieren möchten. Es können sich sowohl Erstaussteller wie auch Philatelisten mit Ausstellungserfahrung daran beteiligen, die ihre Schätze in einem Ausstellungsrahmen darstellen möchten. Die Schau ist kein Wettbewerb als solches und eine Punktebewertung ist nicht vorgesehen. Allerdings sollen in Gesprächen mit Fachjuroren Stärken und auch Schwächen in der Präsentation angesprochen werden, sodass die Aussteller die Möglichkeit haben, Erfahrungen zu sammeln, sich mit anderen auszutauschen und Freude am Ausstellungswesen erfahren.

 

Es können alle Bereiche der Philatelie dargestellt werden – Ausnahme bildet naturgemäß die Literatur. Anmeldungen sollen bis zum 30. September 2017 – am besten per Email – an Franz Zehenter phcm@aon.at erfolgen. Einen Vorteil für das abschließende Gespräch bietet eine kleine Einführung in das Exponat, welche auf dem Anmeldeformular vorgesehen ist.

 

Die Exponate werden während der gsiBRIA2017 im Foyer des Reichshofsaals in Lustenau ausgestellt. In dieser Zeit werden die Objekte von zwei Fachjuroren angesehen. Diese stehen am Sonntag, 12. November ab 10:00 Uhr für ein Fachgespräch zur Verfügung. Die Fachjuroren stehen bereits beim Aufbau am Donnerstag, 9. November abends für Vorgespräche zur Verfügung.

 

Um die Kosten abzudecken, wird pro Ein-Rahmen-Exponat eine Gebühr von Euro 5,00 erhoben. Der Aussteller / die Ausstellerin soll beim Abbau anwesend sein, um von der Möglichkeit eines Gespräches mit den Fachjuroren und den anderen Ausstellern regen Gebrauch zu machen. Der Aufbau soll durch die Ausstellerin / den Aussteller oder einen beauftragten Vertreter erfolgen. Der Veranstalter weist ausdrücklich darauf hin, dass er jegliche Haftung aus dieser Ausstellung ablehnt. Versicherung der Exponate ist Aufgabe der Aussteller.

 

Die Ausstellung ist am Freitag und Samstag von 09:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, am Sonntag von 09:00 Uhr bis 13:00 Uhr. Zu letzterem Zeitpunkt erfolgt auch der Abbau der Exponate. Im Reichshofsaal selbst findet die internationale thematische Wettbewerbsausstellung gsiBRIA2017 statt, die natürlich den Besuchern offen steht. Damit soll eine Synergie für alle Aussteller erreicht werden.

 

Auf eine zahlreiche Beteiligung an der Ausstellung, vielseitigen Besuch und Beachtung durch die Öffentlichkeit freut sich der Philatelie-Club Montfort.

 

 

Diese Einladung als PDF-Datei

Tipps zur Exponatgestaltung

Das Anmeldeformular