Eventkalender Übersicht

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Georg Friebe

23.02.2018

Weibliche Nacktheit - nur von hinten!

Für Literaturstudien ist die Bibliothek (Alemannenstraße 36) von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im Gasthof "Sonne" zu Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 

Um 19:30 stellt Georg Friebe vor: Nackt - ja, bitte ! (Rahmen 2)

Mit gemischten Gefühlen

 

Der idealisierenden Verherrlichung des idyllischen Lebens in der Antike steht Nacktheit als Mittel der Demütigung gegenüber. Der Verzicht auf Kleidung beschränkt sich auf die eigenen vier Wände. Gleichzeitig boomt das Spiel mit der Erotik. Wen wundert es, dass es auch hier geschlechtsspezifische Unterschiede gibt?

 

 

- Finissage im Interspar Altenstadt

02.03.2018

-

Wir beenden unsere Ausstellung im Interspar Altenstadt mit einer Finissage (ab 18:00 Uhr).

 

 

- Tauschtreffen in Dornbirn

04.03.2018

.

Zum monatlichen Tauschtreffen im Kolpinghaus Dornbirn laden wir herzlich ein! Mit einer Kurzpräsentation. 
 
wann: 04.03.2018 - ab 09:00 Uhr

wo: A-6850 Dornbirn, Jahngasse 20
 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Georg Friebe

09.03.2018

-

Georg Friebe stellt vor: Nackt - ja, bitte ! (Rahmen 3)

Aus dem Alltag nicht wegzudenken

 

Unbekleidet am Sportplatz oder in der Schule? Auch wenn es dort heute gesittet zugeht – Gymnastik und Gymnasium leiten sich vom griechischen »gymnos« = nackt her. Ein neues Körperbewusstsein setzt auf blanke Haut. Nacktheit dient dem Protest gegen überkommene Wertvorstellungen. In letzter Konsequenz symbolisiert sie Freiheit!
 

Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im Gasthof "Sonne" zu Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Peter Fischlmayr

16.03.2018

-

Peter Fischlmayr zeigt:

Belege aus dem Steyrtal nach 1900 – Teil IV

 

Zuerst wollte Peter Fischlmayr zwei Vorträge zu obigem Thema halten. Als er damit begonnen hat, seine Schätze zu sichten, wurde die Vortragsreihe auf drei Vorträge erweitert. Nun stellt er fest, dass auch dies nicht ausreicht, um zumindest einen wesentlichen Teil der Belege zu zeigen und zu erläutern. Deshalb wurde ein vierter Teil hinzugefügt, um auch noch die "moderneren" - aber deswegen nicht unwichtigeren - Belege zu zeigen.

 

Daneben sollen aber - ab 18:00 Uhr in der "Sonne", A-6830 Rankweil - auch (Erfahrungsaus-)Tausch und Diskussion nicht zu kurz kommen. Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. 

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Georg Friebe

23.03.2018

Base aérienne 901 Wissembourg Air

Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. Ab 18:00 Uhr im Gasthof "Sonne" : Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 

Um 19:30 Uhr diskutiert Georg Friebe:

Der Drache geht zum Brunnen, bis ...

 

In den Wäldern der Nord-Vogesen hauste einst ein ungeheurer Drache. Gelegentlich aber stieg er hinab Richtung Rheinebene, um an einem Brunnen seinen Durst zu stillen. Andere meinen, der vertrackte = verzerrte, gedrehte Verlauf des Birlenbächel sei der Ursprung des Namens. Wie auch immer: An Brunnen und Bach entstand ein Dorf, das Drachenbronn genannt wurde. Der Ort war stets zu klein, um ein eigenes ziviles Postamt zu erhalten. Doch in seiner Nachbarschaft hatte sich ein militärischer Drache niedergelassen, und der wollte sehr wohl mit Post gefüttert werden. Ein Rahmen genügt für die Postgeschichte eines Orts ohne Postamt!

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Bernd Aberer

30.03.2018

Sondertarif Jungholz

Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr in der Alemannenstrasse 36. Ab 18:00 Uhr im Gasthof "Sonne" : Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 

Um 19:30 Uhr stellt Bernd Aberer vor:

Der Sondertarif für Kleinwalsertal und Jungholz

Nachdem uns Helmut Schneider in einem vergangenen Vortrag die verschiedenen Stempel der Postablage „Walserschanz“ aus dem Kleinwalsertal erläutert hat, geht es heute um die Post-Sondertarife der Zollausschlussgebiete Kleinwalsertal und Jungholz. Bernd Aberer erklärt uns die diese mit Deutschland vereinbarte Sonderregelung - und hier vor allem die Zeit vom 1.1.1951 - 31.10. 2005 - am Beispiel von Ansichtskarten aus dem Urlaub.

 

 

- Tauschtreffen in Dornbirn

01.04.2018

.

Zum monatlichen Tauschtreffen im Kolpinghaus Dornbirn laden wir herzlich ein! Mit einer Kurzpräsentation. 
 
wann: 01.04.2018 - ab 09:00 Uhr

wo: A-6850 Dornbirn, Jahngasse 20
 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Oskar Schilling

06.04.2018

-

Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. Ab 18:00 Uhr in der "Sonne": Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...
 

Um 19:30 Uhr stellt Oskar Schilling vor:

Interessante Belege aus meinen Sammlungen, Teil I
 

 

In einem ersten Teil erklärt uns Oskar einige ausgesuchte und interessante Stücke aus seinem nahezu unerschöpflichen Fundus an Belegen aus dem ersten Weltkrieg.

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Ernst Raspotnik

13.04.2018

-

Europäische Baustile

 

Die Veränderungen in der Baukunst sind im Baustil, also in den Prinzipien der Konstruktion und in den Bauformen zu erkennen. Mitunter entwickelte sich der Baustil einer Bauepoche von einfachen und schlichten Formen zu immer reicherem Dekor und filigraner Gestaltung. Dieses Prinzip ist vor allem in der Romanik, Gotik, Renaissance und Barockzeit festzustellen.

 

Daneben sollen aber - ab 18:00 Uhr in der "Sonne", A-6830 Rankweil - auch (Erfahrungsaus-)Tausch und Diskussion nicht zu kurz kommen. Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. 

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Hermann Teltscher und Franz Zehenter

20.04.2018

Galgenbrief

Um 19:30 Uhr referieren Hermann Teltscher und Franz Zehenter über 

Doppelconference zum heutigen Kalendertag

 

Am 20. April 1939 treffen zwei Ereignisse zusammen, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Adolf Hiltler lässt seinen 50. Geburtstag feiern und Billie Holiday nimmt den Song "Strange Fruit" in einem Studio in den USA auf Schallplatte auf. Während der eine die Juden mit allen Mitteln bekämpft, singt Billie Holiday von der Lynchjustiz in den USA an der schwarzen Bevölkerung. Pikanterweise ist das Stück vom jüdischen Lehrer Abel Meeropol komponiert und getextet und verändert die amerikanischen Massenmedien in den USA nachhaltig.

 

Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im Gasthof "Sonne" zu Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Oskar Schilling

27.04.2018

-

Ab 16:00 Uhr Literaturstudium in der Bibliothek. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im Gasthof "Sonne" zu Erfahrungsaustausch,  Diskussion, Tausch ...

 
Um 19:30 Uhr stellt Oskar Schilling vor:
Interessante Belege aus meinen Sammlungen, Teil II

 

Auch im zweiten Teil seines Vortrags widmet sich Oskar einigen ausgesuchten Belegen seiner Sammlungen. In seiner unnachahmlichen Art erklärt er uns die Besonderheiten, Details und Zusammenhänge der Postwege bzw. der Zensurstellen.

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Helmut Schneider

04.05.2018

Franz Josef

Die Bibliothek ist auch an diesem Freitag ab 16:00 Uhr geöffnet. Ab 18:00 Uhr treffen wir uns im Gasthof "Sonne" zu Erfahrungsaustausch, Diskussion, Tausch ...

 
Um 19:30 Uhr präsentiert Helmut Schneider

Franz Josef

 

Über 60 Jahre hat Kaiser Franz Josef im Kaiserreich Österreich und Königreich Ungarn und in vielen anderen angrenzenden Gebieten geherrscht. In dieser Zeit hat er nicht nur im Reich sondern auch in der Philatelie seine Spuren hinterlassen. Neben Queen Victoria ist sein Abbild das am meisten vorkommenden Motiv auf Briefmarken des 19. Jahrhunderts.

 

 

- Tauschtreffen in Dornbirn

06.05.2018

-

Zum monatlichen Tauschtreffen im Kolpinghaus Dornbirn laden wir am ersten Sonntag des Monats herzlich ein!
Mit einer Impuls-Präsentation.

 

wann: 06.05.2018 - ab 9:00 Uhr

wo: A-6850 Dornbirn, Jahngasse 20
 
 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Franz Zehenter

11.05.2018

Herkules

Vom Leben des Helden

 

Es gibt viele Helden in den Mythen und Legenden, aber wohl keiner ist so bekannt wie Herkules. Der Sohn von Zeus und Alkmene. Die Gattin von Zeus - Hera - aber sandte Herkules bereits als Baby zwei riesengroße, giftige Schlangen, die ihn töten sollten. Herkules überlebte diesen Angriff unbeschadet.

 

Daneben sollen aber - ab 18:00 Uhr in der "Sonne", A-6830 Rankweil - auch (Erfahrungsaus-)Tausch und Diskussion nicht zu kurz kommen. Bibliotheksbetrieb ab 16:00 Uhr. 

 

 

- Freitagstreffen : 30 Minuten mit ... Franz Zehenter

25.05.2018

-

Franz Zehenter widmet sich dem Thema (19:30 Uhr):
4d Postreform

 

Am 5. Dezember 1839 trat die erste Stufe der englischen Postreform in Kraft: Das Porto wurde von nun an nicht mehr nach der Anzahl der Briefbogen und nach der Entfernung berechnet, sondern nach dem Gewicht. Bis zum 9. Jänner 1840 mussten für Briefe bis zu einer halben Unze 4 Pence bezahlt werden, egal ob im Voraus oder durch den Empfänger. In diesen 36 Tagen wurde eine handschriftliche Vier angebracht oder auch ein Stempel auf den Briefen abgeschlagen, wenn die Gebühr nicht im Voraus bezahlt wurde.

 

(Erfahrungsaus-)Tausch und Diskussion sollen nicht zu kurz kommen. Daher gilt: Ab 16:00 Uhr Literaturstudium in der Bibliothek. Der Gasthof "Sonne" steht ab 18:00 Uhr für uns offen.
 

 

- Tauschtreffen in Dornbirn

03.06.2018

-

Zum monatlichen Tauschtreffen im Kolpinghaus Dornbirn laden wir herzlich ein! Mit einer Kurzpräsentation.

 
wann: 03.06.2018 - ab 09:00 Uhr
wo: A-6850 Dornbirn, Jahngasse 20